Mix Skin – Unser Pflegeritual für die normale und Mischhaut

Mix Skin

Mix Skin – die normale und Mischhaut. Klingt zunächst ersichtlich, aber woran lässt sich denn die normale Haut eigentlich erkennen? Und woher weiß ich, ob ich dem Typus Mischhaut zugehöre?
Das sollst du in diesem Blog-Beitrag erfahren. Damit du Reinigen und Pflegen der Haut als Routine in deinen Alltag einbauen kannst, stellen wir dir außerdem unser Pflegeritual vor.

  • Die normale Haut
  • Die Mischhaut
  • Tipps
  • Do und Don’t bei Mischhaut
  • Gesunde Haut
  • Do’s und Don’ts für die Haut
  • Unser Pflegeritual
Die normale Haut

Wer träumt nicht von einer „normalen“ Haut? Keine Schuppen, die sich fein auf der Haut abzeichnen. Ein ebenmäßiges Hautbild, dessen Erscheinungsbild weder von Mitessern noch sonstigen lästigen Unreinheiten gestört wird. Um die natürlichen Funktionen dieses Hauttyps so lange als möglich aufrechtzuerhalten ist es ratsam auch dieser Haut die passende Pflege zukommen zu lassen. Dadurch kann zudem der Alterungsprozess entschleunigt und die Schutzfunktion der Haut noch gekräftigt werden.

Die Mischhaut

Der Begriff wird in der Kosmetik dann verwendet, wenn die Haut stark von fettigen als auch trockenen Anteilen gekennzeichnet ist. Sie ist das am häufigsten vorkommende Hautbild. Dabei ist oftmals die T-Zone von einer Überproduktion des Hautfettes betroffen und kann glänzend erscheinen. Zudem kann
die Haut hier Komedone aufweisen. Andere Teile des Gesichts, wie etwa der Bereich der Wangen, sind im Gegensatz dazu häufig trocken und können – gerade in den kalten Monaten – rissig und spröde wirken.
Die Mischhaut hat ihre stärkste Ausprägung im jungen Alter, wobei sich das Hautbild über die Jahre
langsam angleicht. Bei der Pflege der Mischhaut ist zu beachten, dass den jeweiligen Hautpartien die
richtige Pflege zukommt.

Leitfaden für die Mischhaut
  • Die unterschiedlichen Hautpartien individuell abgestimmt pflegen.
    Dabei gilt: Trockene Hautstellen benötigen Feuchtigkeit, ölige
    Hautstellen sollten eher beruhigt werden. Eine Verwendung
    unterschiedlicher Pflegeprodukte ist jedoch nur bei einer starken
    Ausprägung der Bereiche sinnvoll.
  • Pflanzliche Inhaltsstoffe wie Urea (z.B. enthalten in unserer Secrets
    Lotion) sorgen für eine Regulierung der Talgproduktion.
  • Bei der Verwendung eines Peelings sollte auf ein enzymatisches
    Peeling zurückgegriffen werden.

Tipps

  1. Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung
  2. Möglichst auf das Rauchen verzichten
  3. sportliche Betätigung
Auch die Ernährung spielt für das Hautbild eine Rolle.
Do und Don't bei Mischhaut

Do

Die jeweiligen Hautpartien individuell pflegen

Don't

Ein mechanisches Peeling anwenden. Dies kann bei falscher Anwendung kontraproduktiv wirken. Lieber auf ein enzymatisches Peeling zurückgreifen.

Gesunde Haut

Unsere Haut schützt uns nicht nur vor äußeren Einflüssen, sondern ist auch gleichzeitig unser größtes Organ. Sie sorgt dabei für einen geregelten Wärmeaustausch und für den Transpirationsprozess.

Unsere Haut ist in drei Schichten aufgebaut. Die oberste Schicht, die sogenannte Epidermis besteht zu 90% aus einer Hornschicht und erneuert sich regelmäßig. Die Lederhaut (Dermis) bildet die zweite Schicht, die durch ihre Bindegewebsfasern für eine elastische Haut sorgt. Sie ist besonders vom natürlichen Alterungsprozess der Haut betroffen. Die Unterhaut (Subcutis) dient uns als Kälteschutz und Energiespeicher und besteht aus lockerem Binde- und Fettgewebe.

Die Haut ist unser größtes Organ und schützt uns vor äußeren Einflüssen.
Do's und Don'ts für die Haut

Do's

  • Sonnenschutz
  • ausreichend trinken (min. 1,5L/Tag)
  • gesunde, ausgewogene Ernährung
  • Entspannung (z.B. Yoga, Spaziergänge)
  • sportliche Betätigung

Don'ts

  • UV-Strahlung (in hohem Maße)
  • Rauchen
  • Stress
  • ungesunde Ernährung
  • langes, heißes Duschen
Unser Pflegeritual
  1. Reinige deine Haut sanft mit unserer Cleansing Lotion oder unserem Cleansing Foam
  2. Kläre deine Haut mit unserem Toner
  3. Stärke deine Haut mit unserem Super Gel
  4. Pflege deine Haut mit unserer Charisse Creme (normal bis trocken), unserer Secrets Lotion (normal bis leicht fettig), unserer Triumph Creme (trocken bis sehr trocken) oder unserer Skin Concept (normal, feuchtigkeitsarm und reif ab 30)

Spezialpflege (als zusätzliche Pflege)

Schreibe einen Kommentar